31. März 2019, 17.00 Uhr: WER IHN KENNT, WER IHN NENNT

Veröffentlicht von

Eine herzliche Einladung in die Nachbarschaft und in den Geburtsort Gerhard Tersteegens

Sonntag, 31. März, 17 Uhr
Ev. Stadtkirche,
Klosterstraße 5,
47441 MOERS

Die Pfarrerin Christiane Münker-Lütkehans, der Organist Jürgen Kuns und der Rezitator Jörg Zimmer erinnern mit Geschichten, Liedern und Texten anlässlich des 250. Todestages an Gerhard Tersteegen. Auf Platt nannten die Moerser den menschenscheuen Liebhaber Gottes Gerrit. Er antwortete auf Hochdeutsch mit Gedichten und Liedern, die den Menschen zu jeder Tages- und Jahreszeit zuriefen: „Gott ist gegenwärtig.“

Anlässlich des 250-jährigen Todestages erinnert dieser Nachmittag mit Musik, Texten und Informationen zu seinem Leben an den Laienprediger, Kirchenlieddichter und Vertreter des reformierten Pietismus.

MITWIRKENDE

  • Jörg Zimmer (Rezitationen)
  • Pfarrerin Christiane Münker-Lütkehans (Biographische Rahmung)
  • Jürgen Kuns (musikalische Leitung)

EINTRITT frei